Bürger-Workshop im Wohngebiet

Wie geht es weiter im Zschopauer August-Bebel-Wohngebiet? Gemeinsam mit der GSL Sachsen/Thüringen hat die Große Kreisstadt Zschopau zu einem Bürger-Workshop zur weiteren Entwicklung des Wohngebietes August Bebel in das Jugendzentrum HighPoint geladen. Neben einem Info-Punkt zur Demografie, dem Leerstand und bisherigen Stadtumbau-Maßnahmen im Wohnviertel konnten die Teilnehmer des Workshops an unterschiedlichen Arbeitsstationen zu den Themen Wohnen, Grün- und Freiraum, Sport- und Spiel sowie Stärken und Schwächen selbst aktiv werden. Ziel war die Suche nach weiteren Aufwertungsmaßnahmen im Rahmen des neuen Bund-Länder-Programmes Stadtumbau. Im Januar wird das Team der GSL Sachsen/Thüringen die Ergebnisse im erneut im HighPoint vorstellen und konkrete Aufwertungsmaßnahmen für das Stadtumbau-Gebiet präsentieren.

 

Einführung Diskussion

07. November 2019

Zurück